Product und Corporate Carbon Footprint

CO2-Bilanzierung und Kompensation als Chance nutzen

Klimawandel, politische und rechtliche Rahmenbedingungen sowie kundenbezogene Anforderungen bringen immer mehr Unternehmen dazu, sich mit dem CO2-Fußabdruck ihrer Tätigkeiten auseinanderzusetzen Mit Hilfe standardisierten Ansätzen können Unternehmen ihre Emissionen korrekt und nachvollziehbar darstellen und als Basis für den Aufbau einer effektiven Strategie zur Steuerung und Reduzierung von Treibhausgasemissionen nutzen. CO2-Bilanzierung liefert einen quantifizierten Nachweis Ihrer Nachhaltigkeitsbestrebungen. Bestehende Umwelt- und Energiemanagementsysteme können dafür wichtige Daten liefern und den Weg Richtung Klimaneutralität unterstützen.

Lernziele

Das Webinar dient dazu einen Überblick über gängige Bezugsnormen und Methoden der CO2-Bilanzierung zu erhalten. Wir versetzen Sie in die Lage, CO2-Bilanzierung als Chance zu begreifen, Synergie zu bestehenden Managementsystemen zu nutzen und zeigen Ihnen, wie eine CO2-Bilanzierung in der Praxis ablaufen kann. Sie gewinnen außerdem einen Einblick in die Möglichkeiten der externen Kompensation Ihrer CO2-Emissionen.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Energie-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagementbeauftragte, Energieteammitglieder und Mitarbeiter aus dem Top-Management.

Abschluss

Kursteilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Teilnahmegebühr

150,00 € zzgl. USt.

Termine

Donnerstag, 27.05.2021, 13:00-16:30 Uhr (mindestens 4 TN)
Freitag, 09.07.2021, 09:00-12:30 Uhr (mindestens 4 TN)
Montag, 11.10.2021, 13:00-16:30 Uhr (mindestens 4 TN)

Wenn mehrere Teilnehmer aus einem Unternehmen kommen, bieten wir Ihnen 25% Rabatt an. Selbstverständlich können wir Ihnen ein individuelles Angebot (auch Inhouse) erstellen.

Folgende Inhalte werden im Webinar behandelt

  • Begriffsdefinitionen und Hintergründe
    • Hintergründe
    • Motivation und Ziele einer CO2-Bilanzierung
    • Begriffsklärung und Anwendungsbereich
      • Corporate Carbon Footprint (CCF)
      • Product Carbon Footprint (PCF)
  • Überblick über Bezugsnormen und Methoden der CO2-Bilanzierung
    • Greenhouse Gas Protocol (GHG)
    • ISO 14040 Ökobilanz
    • ISO 14064-1: Bestimmung von THG-Emissionen auf Unternehmensebene
    • ISO 14067: Treibhausgase – Carbon Footprint von Produkten
  • Synergie zur ISO 14001 und ISO 50001
    • Ablauf einer CO2-Bilanzierung in der Praxis
      • Systemgrenzen
      • Datenerhebung und Berechnung der Emissionen
      • Präsentation und Dokumentation
    • Klimaneutralität
      • Energiebeschaffung
      • Reduktion durch Energieeffizienz
      • Kompensationsmöglichkeiten
    • Fazit und Ausblick

    Ansprechpartnerin

    Felicitas Sager

    seminare(at)unico.de

    0511 5445569-0

    Informationen anfordern

    Wir lassen Ihnen umfassende Informationen zukommen.